Montag, 14. April 2014

Plastikfreies Passiertuch - Warum und Woher?

Ein Passiertuch aus Leinen über einem Metallsieb.

Was ist eigentlich ein Passiertuch? Wozu braucht man sowas? Und gibt es das auch plastikfrei? Und woher bekommt man das plastikfrei?

Alles Fragen, die ihr euch nicht mehr stellen müsst, weil wir sie uns gestellt haben. 

Samstag, 12. April 2014

Vanillezucker selber machen

 Selbstgemachter Vanillezucker im Einweck-Glas.

Das Schild ist nicht mehr ganz so ordentlich, aber das zeigt ja auch, was für eine Rolle der selbstgemachte Vanillezucker in unserer Küche spielt. 

Angesetzt haben wir den Vanillezucker vor fast zwei Jahren. Seitdem gehört er zur Küchen-Grundausstattung.  

Mittwoch, 9. April 2014

Plastikfrei genießen - Schoko Schnecken


Da ich morgen das Vergnügen habe, die Rechnungsprüfung für das letzte Jahr von der Grünen Jugend Sachsen mit zu übernehmen, wird Nervennahrung nötig.  Deshalb hab ich heute Schokokekse gebacken. Die sind einfach und schnell gemacht, und lecker!

Samstag, 5. April 2014

Stärke als Trockenshampoo

Speisestärke im Pappkarton von Bauck Hof.

Dass man Lavaerde als Trockenshampoo verwenden kann, haben wir vor einer ganzen Weile ja schon mal getestet. In den Kommentaren und auf anderen Seiten haben wir dann erfahren, dass man auch andere Materialien als Trockenshampoo benutzen kann. Speisestärke zum Beispiel.

Auch etwas, das man ganz leicht plastikfrei im Karton oder im Glas bekommt. Mittlerweile steht bei uns die Stärke fast öfter im Bad als in der Küche.

Sonntag, 30. März 2014

Plastikfrei genießen - Gebratener Blumenkohl

Das Bild zeigt den angebratenen Blumenkohl mit selbstgemachtem Kartoffelpürree.

Schnell, einfach und lecker. Mit Blumenkohl kann man noch mehr machen, als kochen. Ich bin grad ein bisschen süchtig nach gebratenem Blumenkohl. Und das ganze funktioniert so wunderbar plastikfrei, dass ich mal wieder ein Rezept mit euch teilen will. 

Im Grunde braucht man nur Blumenkohl und Öl. Beides ganz einfach im Supermarkt plastikfrei zu bekommen. Gerade Öl sollte man sich in der Glasflasche kaufen, da sich einige Chemikalien besser in Öl als in Wasser lösen. 

Sonntag, 17. März 2013

Apfelessig gegen Pickel

Apfelessig in einer Glasflasche

Jedes Mal wenn ich in eine Drogerie gehe, nehme ich mir vor, de vielen Mittelchen gegen Pickel im Regal zu fotografieren, damit ich ein Bild für den Blog habe. Aber jedes Mal vergesse ich es, weil mich der Einkauf allein schon so stresst. Warum ist denn in Drogerien immer so viel los? Oder bin ich bloß immer zufällig zu Stoßzeiten unterwegs. 
Aber darum geht es hier ja gar nicht. Es geht eher um die tausendundeins Mittelchen gegen Pickel, die man kaufen kann. Alle in schönen Plastik-Verpackungen. 

Samstag, 9. März 2013

Plastikfrei genießen - Müsli selber machen

Knuspermüsli zur Aufbewahrung in Gläsern. Das Müsli füllt zwei große und ein kleines Glas.

Leckeres Müsli in plastikfreier Verpackung zu bekommen ist gar nicht so einfach. Es gibt zwar Bioläden und Reformhäuser, in denen man sein Müsli selber zusammenstellen kann, aber das besteht meistens nur aus  einfachen Haferflocken, Nüssen und Trockenfrüchten. Cornflakes oder Knuspermüsli gibt es selten. Dabei schmeckt das nicht nur Kindern, sondern auch mir besonders gut. 
Die Lösung kommt aus den USA, heißt Granola und lässt sich ganz einfach mit wenigen Zutaten aber tausenden Variationsmöglichkeiten selber machen.